Diakonie: Perspektiven öffentlich geförderter Beschäftigung

Landesbischof Dr. Markus Dröge und Diakonie-Direktorin Susanne Kahl-Passoth bitten auch Sie: Setzen Sie sich für langzeitarbeitslose Menschen ein und unterstützen Sie die „Initiative Pro Arbeit“. Sie will einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt politisch durchsetzen.

Fachtagung – Okt. 2014 in Stuttgart:
Ergebnisse, u.a. auch von Prof. Knuth dargestellt.


Positionspapier Diakonie Deutschland.

 Stellungnahme des DWBO zu öffentlich geförderter Beschäftigung in Berlin und Brandenburg

Perspektiven öffentlich geförderte Beschäftigung BerlBrbg.pdf — PDF document,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s