Arbeit im Museum in Essen

Der Beitrag aus Moskau zum Thema Holz

Essen. Im Folkwang-Museum in Essen hat das Thema „Arbeit“ Eingang ins Museum gefunden. Vom 16.08. bis 28.09.2014 werden die Beiträge unter dem Titel „Eine Einstellung zur Arbeit“ in einem Videostream gezeigt. Eintritt (ermäßigt): 5,- Euro (fürs ganze Haus). Fragestunde von 11 – 11.30 Uhr und 15 – 15.30 Uhr.

Einst sorgte die Fettecke von Beuys für Aufregung. Die dauert bis ins Jahr 2014 an. Andere Alltagsarbeiten, die ein Werk zerstörten, sind mittlerweile bekannt. Der Wert der Arbeit wird an dieser Stelle nicht besonders geschätzt.

Schön, das hier auch das Kochen zu Hause als Arbeit aufgenommen ist. Tomaten lassen sich auf der Reibe raspeln. Wusste ich nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s