WAZ mit ohne Plan

Warum kaufen Menschen eine Zeitung? Weil sie desinformiert werden wollen?! Das dürfte in etwa das Motto der WAZ sein, schaut man sich die Häufigkeit der falschen Aussagen an.

Jüngstes Beispiel Holger Dumke in seinem Artikel über Sozialleistungsansprüche von Rumänen und Bulgaren. Offenbar will Hr. Dumke die Menschen glauben machen, dass die Sozialleistung eine Versicherungsleistung ist. Anders als beim Arbeitslosengeld I, das tatsächlich eine Beitragszahlung voraussetzt, ist das Arbeitslosengeld II (Hartz IV) jedoch keine Versicherungsleistung. Das sollte ein Journalist eigentlich wissen.

Wenn ein Journalist so etwas weiß, dann aber trotzdem schreibt: „Steht hier lebenden Rumänen und Bulgaren Hartz IV zu, auch wenn sie noch nicht in Deutschland in die Sozialkassen eingezahlt haben?„, fragt sich, welche Absicht er damit verfolgt. Verdummung ist eine Möglichkeit. Richter nach Hartz-IV-Urteil für Rumänen übel beschimpft | WAZ.de.

Die Definition von „Sozialkasse“ ist recht einfach. Sie entspricht dem, was in der Laiensphäre als „eingezahlt“ verstanden wird. Sozialkassen sind gemeinsame Einrichtungen von Tarifvertragsparteien, die auf allgemeinverbindlichen Tarifverträgen beruhen. Die Arbeitgeber und Arbeitnehmer dieser Wirtschaftszweige erhalten die nach den Sozialkassen-Tarifverträgen vorgesehen Leistungen; die Arbeitgeber haben außerdem die festgesetzten Beiträge abzuführen.“ Quelle

Zur Klarstellung: Hartz IV ist grundsätzlich keine Sozialversicherungsleistung, wie das Alg I, für die man vorher in eine Sozialkasse eingezahlt haben muss, um sie erhalten zu können.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s