PC ansparen aus Zweifachem des Regelsatzes

Das BMAS stellt fest, dass es möglich ist aus der „Höhe des Zweifachen der für die Auszubildenden jeweils maßgebenden Regelbedarfsstufe nach der Anlage zu § 28 SGB XII“ zumutbar einen Betrag für die Beschaffung eines PC anzusparen.

Mit dem argumentum e contrario ließe sich daraus schließen, dass es aus dem Einfachen des Regelsatzes wohl nicht möglich ist; zumal bisher die Anschaffung eines PC trotz des Zweifachen zusätzlich gefördert wurde, was das BMAS mit der genannten Begründung jetzt eingestellt hat.

viaBriefkopf für Referatsleiter als Entwurf und Reinschrift – rundschreiben-soziale-entschaedigung-Vb-1-54232-1-1.pdf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s