WAZ in Duisburg in der Kritik: Jobcenter seien bei Wohnungen überfordert

Die WAZ-Duisburg ist mit ihrem Bericht zur Ausbeutung von Hartz IV-Empfänger über deren Kosten der Unterkunft, die die Jobcenter zu häufig kritiklos übernehmen, selbst in die Kritik geraten. Der von der WAZ-Duisburg eingeschaltete Mieterverein, der die Rechnungen der Vermieterin überprüft habe, habe nicht ordentlich gearbeitet: „das Jobcenter hält die Vorwürfe des Mieterschutzbundes für unhaltbar“.

Das Jobcenter Duisburg ist nicht zum ersten Mal in der Kritik.

Wenn allerdings die Wohnung in einem so miserablem Zustand ist, (Rohre aus der Wand gerissen), sollte jedes Jobcenter in der Lage sein einen Umzug zu genehmigen, bei dem am Ende monatlich 100,- Euro gespart werden könnten.

Die Abzocke von Vermietern – auch und gerade bei Sozialwohnungen – gegenüber dem Staat ist ja nichts neues. Und kommt auch in Gelsenkirchen vor, wenn sich Mieter darauf einlassen am Jahresende oder im Jahresverlauf – unter der Hand – höhere Nebenkosten zu zahlen als regulär abzurechnen wären. Das Jobcenter IAG in Gelsenkirchen ist zuletzt mit diesem Thema aufmerksam umgegangen, als es eine Mieterin mit dem Wohnungswunsch in Verbindung mit einer zu geringen monatlichen Nebenkostenabschlagszahlung abwies. Obwohl: Auch in diesem Fall hatte der Mieterverein das Verhalten des Jobcenters IAG als falsch kritisiert. Die Miete hätte ja noch insgesamt angemessen sein können; ohne jedoch auf vorhergehende Betriebskosten-Jahresabrechnungen hinzuweisen, die möglicherweise zu keiner Überzahlung geführt hätten. Was natürlich unrealistisch ist; denn kein Vermieter zahlt die Nebenkosten aus eigener Tasche und bestimmte Fixkosten lassen kaum geringere als die von dem Jobcenter IAG ausgewiesenen Kosten von 1,38 €/qm zu.

Da musste man sich auch in Gelsenkirchen schon mal fragen, wie die Mietervereine eigentlich rechnen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s