Ruhrpott: UmFAIRteilen – Aktionen in Planung

Eine Webseite www.pott-umfairteilen.de ist eingerichtet worden, auf der die örtliche Initiative auch zu Unterstützungsunterschriften aufruft.
Am Dienstag, den 07. August um 18.00 Uhr findet in Bochum das Treffen der örtlichen Organisationen, Gruppen, Initiativen und Parteien, die die Kampagne unterstützen wollen, statt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, in die Räumlichkeiten von ver.di an der Universitätsstr. 76 zu kommen. Hier soll weiter geplant werden, wie die Demonstration am 29. September in Bochum zu einem bunten und kreativen Ereignis wird.

Den Trägerkreis der Demonstration in Bochum bilden:
Der Sprecherkreis „Bochumer Bündnis für Arbeit und soziale Gerechtigkeit“, ver.di Bezirk Bochum-Herne, Kinder- und Jugendring Bochum e.V., Der PARITÄTISCHE, Kreisgruppe Bochum und Herne, IG Metall Bochum-Herne, DGB-Stadtverband Bochum, Institut für Kirche und Gesellschaft der EKvW, Kulturzentrum Bahnhof Langendreer, IFAK e.V.

Weitere Unterstützer der Initiative „pott-UMfairTEILEN“ in Bochum sind bisher schon:
DGB Region Ruhr Mark, Herner Sozialforum, AWO-Unterbezirk Ruhr-Mitte, attac Bochum, DIE LINKE im Rat der Stadt Bochum.

Die Demonstration am 29. September wird um 12.00 Uhr vor dem Hauptbahnhof Bochum beginnen. Als ein Hauptredner hat Dr. Ulrich Schneider (Vorstand Der Paritätische Gesamtverband) bereits zugesagt.

Pressemitteilung als PDF-Datei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s